Sicherung mobiler Geräte - 7 Tipps

 

Bring Your Own Anything -BYOX

Wenn Mitarbeiter private Geräte ins Unternehmen mitnehmen und damit das Netzwerk "betreten" sollte sichergestellt sein, dass diese mobilen Devices die Unternehmensrichtlinien (Compliance) erfüllen.

 

So werden Smartphone und Tablet sicherer

1. Entwickeln Sie eine Strategie für mobile Sicherheit und klassifizieren Sie die Daten (unternehmens-, kunden- oder personenbezogene, vertrauliche Daten, etc.).

 

2. Erstellen Sie umfassende Richtlinien und Leitfäden.

 

3. Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter und andere Stakeholder über die Richtlinien informiert sind und diese auch eingehalten werden.

 

4. Bringen Sie ins Bewusstsein der Mitarbeiter, dass mobile Geräte ein Sicherheitsrisiko darstellen und diese geschützt werden müssen.

 

5. Nutzen Sie Application Controll, Mobile Device Management, Patching und andere Systeme um Hacker- und Schadprogrammangriffe abzuwehren.

 

6. Vergewissern Sie sich, dass eine Remote-Zurücksetzung der Geräte möglich ist sowie der Einsatz von Verschlüsselungstechnologien und Techniken zum Diebstahlschutz. Damit vermindern Sie das Risiko eines Datenverlustes.

 

7. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Datenschutzprobleme bei mobilen Devices.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Mobile Security

Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Anforderungen ein und präsentieren Ihnen die ideale IT-Lösung! Kontaktieren Sie uns unter: sales(a)allit.at

 

Alle Angaben lt. Hersteller: www.sophos.com